Unternehmen finden neuen Erfolg durch einen Chief Digital Officer

Die Digitalisierung schreitet weiter rasant voran und stellt Unternehmen vor die Herausforderung einer digitalen Transformation. Eine entscheidende Rolle für den Erfolg kann dabei der Chief Digital Officer spielen.

© Thurstan Hinrichsen / Adobe Stock

Unternehmen finden neuen Erfolg durch einen Chief Digital Officer

Die Digitalisierung schreitet weiter rasant voran und stellt Unternehmen vor die Herausforderung einer digitalen Transformation. Eine entscheidende Rolle für den Erfolg kann dabei der Chief Digital Officer spielen.

Was ist eigentlich ein Chief Digital Officer?

Chief Digital Officer (kurz CDO) ist eine der möglichen Positionen in der höchsten Führungsebene eines Unternehmens. Die Hauptaufgabe besteht in der Planung und Umsetzung der digitalen Transformation des Unternehmens. Dafür werden Prozesse optimiert oder neu eingeführt und der CDO ist die erste Anlaufstelle bei Fragen zur Digitalisierungsstrategie.

Als Teil des Top Managements der Firma ist der CDO gleichgestellt mit anderen, bekannteren Stellen aus der Geschäftsführung. Dazu zählen unter anderem der Chief Financial Officer (CFO) oder der Chief Operating Officer. Welche der sogenannten Chief Positionen ein Unternehmen tatsächlich einberuft und welche Weisungsrechte und Hierarchien zwischen den Rollen herrschen, kann jedes Unternehmen frei anhand seiner Anforderungen entscheiden.

Wer braucht einen Chief Digital Officer?

Grundsätzlich kann die Rolle in jedem Unternehmen geschaffen werden, unabhängig von Größe oder Branche. Eine aktuelle Studie von Bitkom beschäftigt sich näher mit dem Thema und untersucht, in wie vielen Unternehmen in der deutschen Wirtschaft bereits Chief Digital Officers zum Einsatz kommen. Ebenfalls in die Wertung fließen Stellen ein, die eine ähnliche Funktion innerhalb der Organisation erfüllen, aber einen anderen Titel tragen. Dazu zählen zum Beispiel ein „Leiter Digitalisierung“ oder ein “Digitalisierungsbeauftragter”.

Aus der Studie geht hervor, dass in etwa ein Fünftel der deutschen Unternehmen eine solche Stelle bereits geschaffen hat. Dies ist keine merkliche Veränderung zum Vorjahr. Die Bereitschaft, die Position zu schaffen, ist allerdings im Vergleich zum Vorjahr um 7 Prozentpunkte gestiegen und beträgt nun 25 Prozent.

Damit ergibt sich, dass etwa die Hälfte der deutschen Unternehmen sich intensiv mit den Themen Digitalisierung und digitaler Transformation auseinandergesetzt haben. Betrachtet man diese Zahlen nun in Relation zur Unternehmensgröße, gelangt man zu einer weiteren Erkenntnis. Kleinere Unternehmen mit 20 bis 99 Mitarbeitern haben im Schnitt weniger häufig einen CDO als größere Unternehmen.

Unternehmerischer Erfolg durch Chief Digital Officer – wie wichtig ist die Stelle?

Die Digitalisierung ist ein Meta-Trend, der die Geschäftswelt grundlegend verändert hat und dies auch in Zukunft weiter tun wird. Der Unternehmenserfolg kann schon lange nicht mehr durch alteingesessenes Know-How sichergestellt werden. Mit dem rasanten Wandel der Technologien entstehen Wettbewerbsvorteile an ganz neuen Stellen.

Eine gute Digitalstrategie besteht aus mehr neuer Software und Hardware für die Abteilungen. Es kommt vor allem darauf an, Bereitschaft für den Wandel zu schaffen. Dafür benötigt es mehr als ein bisschen Überzeugungskraft. Aus diesem Grund bietet es sich an, die Verantwortung für die Umsetzung der Digitalisierung klar an einen Mitarbeiter abzugeben. Der Chief Digital Officer kann mit Kompetenz und Verständnis zum Experten und Antriebskraft im Unternehmen werden.

manage shift planning, timesheet and sta
Kostenlos anmelden
Papershift - Ihre Organisation in der Cloud
  • Dienstpläne erstellen
  • Arbeitszeiten erfassen
  • Urlaub planen
  • Lohnabrechnungen erstellen
  • Arbeitsdaten analysieren
Testen Sie Papershift 14 Tage kostenlos & unverbindlich
Jetzt 14 Tage kostenlos testen Live Demo vereinbaren

Welche Veränderungen bringt der CDO mit sich?

Neben der richtigen Einstellung muss ein CDO natürlich auch entsprechende Veränderungen in die Wege leiten. Allen voran in Bereichen, die das meiste Potential haben, durch digitale Technologien Kosten, Zeit oder Ressourcen einzusparen.

Zum Beispiel lassen sich die meisten Prozesse in der Human Resources Abteilung mit digitalen Hilfsmitteln vereinfachen und automatisieren. Zeiterfassung, Lohnabrechnung oder sogar einen Dienstplan erstellen ist heutzutage keine große Aufgabe mehr, die länger als einige Minuten dauern sollte.

Der CDO – Führungskraft mit Erfolgsfaktor

Es spielt keine Rolle, ob die Stelle tatsächlich als Chief Digital Officer betitelt wird und Teil des Top Management ist, oder anderweitig ein Verantwortlicher bestimmt wurde. Solange die Aufgaben gewissenhaft übernommen werden, steht dem Erfolg durch einen Chief Digital Officer wenig im Wege.

Es kommt primär darauf an, das gesamte Unternehmen und die Mitarbeiter auf die digitale Transformation vorzubereiten und sie dafür zu begeistern. Auf dieser Grundlage können die richtigen Maßnahmen gewählt werden, die das Unternehmen langfristig für die Zukunft wappnen.

Papershift Marktgeflüster

Das Papershift Marktgeflüster ermöglicht Dir einen schnellen Einblick in die neuesten Erkenntnisse und Studien aus dem Marktgeschehen der Bereiche HR, Personal, Mitarbeiterentwicklung und Workforce Management.

Zusätzlich werfen wir regelmäßig einen Blick in die Branchen unserer Kunden wie beispielsweise Gastronomie, Einzelhandel oder dem Management von Arztpraxen. Seid gespannt!

Du hast Feedback für uns oder arbeitest gerade einer Studie, welche thematisch zu uns passt? Melde Dich gerne bei uns per E-Mail: [email protected].Wir freuen uns auf Deine Nachricht!



Verfasst von Niklas

Mit dem Fokus auf aktuelle Ereignisse und Studien liefert Euch Niklas Einblicke in die HR-Welt.