Digitalisierung in der Arztpraxis | Teil 2 – mit Matthias Hoppe

Der zweite Teil unserer Papershift Expert Series zum Thema E-Health dreht sich um die Aspekte Marketing, Akquisition und Standardisierung und darum, wie Digitalisierung diese Themen beeinflussen kann. Wir werden die Erfahrungen von Zahnkumpan teilen und Tipps geben, wie diese Vorteile in die Praxis umgesetzt werden können.
  • Autor: Niklas Perius
  • Letzte Aktualisierung: Januar 25, 2023
  • 6 Minuten
Digitalisierung in der Arztpraxis | Teil 2 – mit Matthias Hoppe

Patientengewinnung und Mitarbeitersuche: Wie Digitalisierung in der Arztpraxis helfen kann

Die Gewinnung von Patientinnen und Patienten und die Suche nach qualifizierten Mitarbeitenden sind zwei der größten Herausforderungen für eine Arztpraxis. Wie kann man in diesem Bereich Zeit und Ressourcen sparen? Matthias Hoppe, Mitgründer von Zahnkumpan, erklärt in unserem Interview, wie sein Unternehmen durch Digitalisierung eine effizientere Patientengewinnung und Mitarbeitersuche ermöglicht.

 

Die Vorteile der Digitalisierung einer Arztpraxis

In unserer heutigen Gesellschaft hat die Digitalisierung in vielen Bereichen des Lebens Einzug gehalten. Auch im Gesundheitswesen wird immer häufiger auf digital Health gesetzt, um Arbeitsabläufe zu optimieren und Zeit zu sparen. Insbesondere in einer Arztpraxis kann die Digitalisierung zahlreiche Vorteile mit sich bringen. So kann die E-Health dazu beitragen, mehr Zeit für Patienten und Mitarbeiter zu schaffen, den Arbeitsalltag zu erleichtern, Prozesse zu optimieren und die Qualität der Angebote und Behandlungen zu verbessern.

Digitalisierung im Marketing und Akquisition

Ein Vorteil der Digitalisierung ist die Möglichkeit, durch digitale Marketingmaßnahmen wie soziale Medien, E-Mail-Marketing und Suchmaschinenoptimierung mehr Kunden zu erreichen und zu gewinnen. Diese Kanäle können dazu beitragen, die Sichtbarkeit der Praxis zu erhöhen und neue Patienten zu gewinnen.

Optimierung der Patientengewinnung

Digitalisierung im Marketing und Akquisition bietet einer Arztpraxis die Möglichkeit, ihre Patientengewinnung zu optimieren und messbar zu machen. Durch die Anwendung von Online-Marketing-Tools, wie zum Beispiel Google-Anzeigen oder soziale Medien, kann die Reichweite der Praxis erhöht und die Zielgruppe präziser angesprochen werden. Auch die Verfolgung der Erfolge und Anpassung der Kampagnen wird durch die Verwendung digitaler Mittel vereinfacht. Zusätzlich kann die Zusammenarbeit mit Agenturen oder externen Dienstleistern durch die Verwendung digitaler Kommunikationskanäle verbessert werden. Insgesamt ermöglicht die Digitalisierung im Marketing und Akquisition eine effizientere und erfolgreichere Patientengewinnung für Ärzte.

Effizienzsteigerung und Zielgruppenansprache

Matthias Hoppe, Mitgründer von Zahnkumpan, betont in seinem Interview die Bedeutung von Digitalisierung im Marketing und in der Akquisition. Er beschreibt, dass die Ausgangslage auf dem Markt oft unstrukturiert und willkürlich sei, da Patientenakquise oft durch Werbung in Radio, Zeitungen oder Online-Anzeigen durchgeführt wird, die nicht messbar und nicht kontinuierlich sind. Matthias betont die Notwendigkeit einer kontrollierenden Instanz, um die Erfolge zu messen und Veränderungen zu analysieren.

Patientenansprache durch digitale Kanäle

Eine digitale Plattform bietet den Patientinnen und Patienten nicht nur Zugang zu Informationen, sondern kann auch die Interaktion zwischen den Patienten und der Praxis erleichtern. Dies kann die Planung von Terminen, das Versenden von Erinnerungen und Benachrichtigungen sowie die Bearbeitung allgemeiner Anfragen umfassen. Durch den Einsatz einer Praxissoftware für diese Zwecke kann eine Arztpraxis Zeit sparen und die Arbeitsbelastung ihrer Mitarbeitenden verringern, während der Patient einen angenehmen Service genießen kann.

Digitale Patientenkommunikation

Eine weitere Möglichkeit, wie E-Health für Heilberufler von Vorteil sein kann, ist die Verbesserung der Patientenkommunikation und -bindung. Mit einer digitalen Plattform kann ein Patient Zugang zu seiner Patientenakte (ePA) und Terminplänen erhalten. Außerdem kann er auf Ressourcen für sein eigenes Gesundheitsmanagement zugreifen. Somit kann der Patient sich über seine Behandlung auf dem Laufenden halten und die Behandlungspläne befolgen, mit dem Ziel seine Gesundheitsergebnisse zu verbessern.

manage shift planning, timesheet and sta
Kostenlos anmelden
Papershift - Ihre Organisation in der Cloud
  • Dienstpläne erstellen
  • Arbeitszeiten erfassen
  • Urlaub planen
  • Lohnabrechnungen erstellen
  • Arbeitsdaten analysieren
Testen Sie Papershift 14 Tage kostenlos & unverbindlich
Jetzt 14 Tage kostenlos testen Live Demo vereinbaren

Online-Terminbuchung

Eine weitere Möglichkeit, die Interaktion mit den Patienten zu verbessern, ist die Online-Terminbuchung. Damit können Patienten einfach online Termine vereinbaren, ohne in der Praxis anrufen oder Formulare ausfüllen zu müssen. Dies kann besonders für eine Arztpraxis mit einem breit gefächerten Patientenstamm nützlich sein, da Patienten auch dann Termine buchen können, wenn sie nur begrenzt verfügbar sind oder die Praxis telefonisch nicht erreichen können. Die Online-Terminbuchung erleichtert den Patienten nicht nur die Terminvergabe, sondern hilft den Praxen auch, ihre Terminpläne besser zu verwalten und den Arbeitsalltag ihrer Mitarbeiter zu vereinfachen.

Expertenmeinung zur Online-Terminbuchung

Matthias Hoppe betont, dass Online-Terminbuchung ein wichtiger Bestandteil von E-Health ist. Er erklärt, dass es für Patienten immer wichtiger wird, flexibel und einfach Termine buchen zu können. Matthias betont auch, dass Online-Terminbuchung nicht nur für Patienten, sondern auch für die Praxis selbst von Vorteil sein kann, da es die Verwaltung von Terminen vereinfacht und die Praxis effizienter macht.

Digitale Kommunikation in der Arztpraxis

Ein anderes Beispiel dafür, wie digitale Werkzeuge helfen können, Zeit zu sparen, ist der Einsatz einer digitalen Kommunikationsplattform. Der Experte erläuterte, dass er einer Praxis, die er betreut, ein Praxisverwaltungssystem zur Verfügung stellte, auf das über Telefon, Tablet oder Computer zugegriffen werden konnte. Es war in verschiedene Module unterteilt, von denen eines eine Art Social-Media-Plattform war. Das bedeutete, dass die Mitarbeiter wie in den sozialen Medien miteinander kommunizieren und Themen besprechen konnten, ohne dass sie Sitzungen abhalten mussten. Zusätzlich konnten sie die Plattform auch zur Verwaltung ihres Qualitätsmanagementsystems nutzen, das vorher nur für externe Audits gepflegt wurde. Durch den Einsatz einer digitalen Kommunikationsplattform können Arztpraxen den Austausch untereinander verbessern und Prozesse straffen, was Zeit spart und die Effizienz erhöht.

Standardisierung – der Schlüssel zur Effizienzsteigerung

Der Antreiber von Innovation ist der Punkt, an dem digitalisiert und standardisiert wird, denn erst, wenn Prozesse hinterfragt werden, kann man an ihnen arbeiten.

Matthias HoppeMitbegründer und Strategieberater von Zahn Kumpan

Wenn etwas digitalisiert und standardisiert ist, stellt sich die Frage: Was hat mir das gebracht? Dies zeigt, wie wichtig es ist, aktiv nach Möglichkeiten zur Optimierung zu suchen und die Auswirkungen der Einführung neuer Technologien sorgfältig zu prüfen. Ohne diese kritische Bewertung kann es schwierig sein, den vollen potenziellen Nutzen der Entwicklung zu erkennen. Durch die Standardisierung von Prozessen und den Einsatz digitaler Systeme zur Erleichterung der Kommunikation können Arztpraxen ihre Effizienz steigern und das Potenzial für Fehler oder Missverständnisse verringern. Dies kann zu einer besseren Patientenversorgung und einer positiveren Erfahrung für Patienten und Mitarbeiter führen und die Mitarbeitermotivation erhöhen.

Standard Operating Procedures

Matthias betont, dass die Standardisierung von Prozessen durch die Verwendung von Standard Operating Procedures (SOPs) und digitalen Tools auf der organisatorischen Seite zu einer höheren Effizienz und einem besseren Patientenerlebnis führen kann. Indem die Praxis Verfahren dokumentiert und diese dem Team leicht zugänglich macht, kann sichergestellt werden, dass alle Beteiligten auf demselben Stand sind und die Arbeit effizient erledigt wird. Dies kann Vorteile für die Patientenversorgung und die Zufriedenheit der Patienten und Mitarbeiter mit sich bringen, da es zu weniger Fehlern oder Missverständnissen kommt und die Prozesse einfacher und transparenter sind.

Expertenmeinung: Erfolgsgeschichten von Zahnkumpan und Tipps zur Umsetzung

Durch einen ganzheitlichen Ansatz und die Berücksichtigung der Bedürfnisse sowohl der Praxis als auch der Patienten kann die Digitalisierung zu erheblichen Vorteilen in Bezug auf Zeitersparnis und allgemeine Effektivität führen. Darüber hinaus kann der Einsatz einer digitalen Plattform für die interne Koordination den Austausch zwischen den Teammitgliedern vereinfachen und sicherstellen, dass wichtige Informationen nicht verloren gehen oder vergessen werden.

Insgesamt kann die Digitalisierung im Gesundheitswesen eine Reihe von Vorteilen mit sich bringen, zum Beispiel eine verbesserte interne Kommunikation und Aufgabenverwaltung sowie eine verstärkte Kommunikation mit den Patienten und deren Engagement. Indem sie die richtigen Lösungen für ihre Bedürfnisse finden, können Praxen effizienter und effektiver arbeiten und letztlich die Versorgung ihrer Patienten verbessern.

Kurz gesagt: Je digitalisierter eine Arztpraxis ist, desto einfacher gehen Patientengewinnung und Mitarbeitersuche vonn der Hand.

Mehr zur Papershift Expert Series
Die Expert Series ist Papershifts exklusives Talkformat – Experteninterviews, Insights, Tipps & Tricks, B2B Infotainment in höchster Qualität!

Wir befinden uns im regelmäßigen Austausch mit Experten aus den Themenbereichen Human Resources, Unternehmensführung und Digitalisierung und lassen Euch an den Erkenntnissen teilhaben. Die Papershift Expert Series wird auf YouTube wie auch als Podcast auf SpotifyGoogle Podcast und Apple Podcast veröffentlicht.

Du hast Feedback, Fragen oder möchtest gerne einmal selbst Teil der Papershift Expert Series sein? Wir freuen uns über Deine Nachricht per E-Mail an [email protected]

Weitere Folgen


Verfasst von Niklas

Mit dem Fokus auf aktuelle Ereignisse und Studien liefert Euch Niklas Einblicke in die HR-Welt.